Kürzlich hat für die Aktiven des Haldensleber Rollsportvereins das letzte Training für dieses Jahr stattgefunden. Die Hallen sind teilweise geschlossen und viele der Aktiven befinden sich in den Ferien in Urlaub.

Haldensleben l Die verdiente Pause wird am 9. Januar 2012 beendet. Dann beginnen die Leistungsgruppen zu den gewohnten Zeiten in der Ohrelandhalle. Weiter geht es am 10. Januar in der Halle Zollstraße und am 12. Januar in der Sporthalle Süplingen.

Die Anfänger beginnen wieder am 13. Januar in der Sporthalle der ev. Sekundarschule um 16 Uhr. Trainerin Julia Vandeck und Wenke Rose würden gern Zuwachs in ihren Reihen haben.

Wer Lust hat, Rollkunstlauf zu erlernen und vielleicht schon beim 15. Nikolausschaulaufen im Dezember 2012 dabei sein möchte, sollte sich bei den Trainern melden. Auskünfte auch beim Vorsitzenden Hermann Ortlepp unter (03904) 45525 oder Julia Vandeck unter 324199. Viel haben die Trainer im bevorstehenden Jahr 2012 zu tun, da der Deutsche Rollsportverband neue Regeln aufgestellt hat, die Änderungen bei vielen Küren erfordern. Bis zum ersten Wettkampf ist daher viel Trainingsfleiß erforderlich. Das vereinsinterne Weihnachtsschaulaufen am 10. Dezember 2011 kam bei den Eltern und Verwandten der Aktiven gut an und machte Appetit auf das Nikolausschaulaufen 2012. Der Vorstand um Hermann Ortlepp wünscht allen Aktiven, Eltern, Freunden und Förderern ein tolles Weihnachtsfest und viel Erfolg im neuen Jahr.