Barleben l Lucas Weiß wird in der kommenden Saison im Verbandsligateam des FSV Barleben zum Einsatz kommen.

Bevor Lucas in den Nachwuchs des 1. FC Magdeburg wechselte, erlernte er das kleine Einmaleins des Fußballs bei den Barleber Youngsters. Nach einer kurzen Pause schloss er sich im vergangenen Jahr der FSV-Zweiten an, bei der er sofort überzeugte. Schon vor der Pause schnupperte Lucas hin und wieder bei der Ersten rein.

Schindler lobt das Talent

„Ich habe damals mit Lucas‘ Vater Ricardo zusammengespielt. Lucas war mit seinen 5, 6 Jahren bei fast jedem Training dabei und hat versucht, unsere Übungen nachzumachen. Schon da hat man gesehen, welches Talent in seinem Fuß steckt. Wenn er versteht, wie der Fußball im Seniorenbereich funktioniert, werden wir noch viel Freude an ihm haben“, findet Christoph Schindler lobende Worte.