Haldensleben l Das Tor des Tages erzielte der eingewechselte Lucas Krüger per Strafstoß in der 65. Minute.

HSC in Unterzahl erfolgreich

In einer emotionalen Partie hatten die Gastgeber den besseren Start für sich, ließen die ersten beiden Möglichkeiten aber ungenutzt und waren nach einer Roten Karte gegen Marius Wille früh in Unterzahl. Der Rechtsverteidiger stoppte in der 19. Minute als letzter Mann den durchgebrochenen Pascal Ibold kurz vor der Strafraumgrenze. Nach dieser Entscheidung vom jungen Schiedsrichter Hannes Westphal kochten die Emotionen hoch, der Haldensleber SC verlor spätestens nach der verletzungsbedingten Auswechselung von Tim Girke die Kontrolle über die Partie.

Die schwere Phase bis zur Halbzeit überstanden die Schützlinge von Marko Fiedler schadlos. Nach der Pause verdienten sich die Haldensleber diesen Heimsieg. Sie waren auch in Unterzahl die aktivere Mannschaft und hatten mehr klare Torchancen. In der 65. Minute holte Benjamin Sacher den entscheidenden Elfmeter heraus, den Lucas Krüger zum Heimsieg verwandelte.