Haldensleben l Ferien in ganz Deutschland, das heißt für vielen Schülerinnen und Schüler entspannen, sich erholen, einfach mal rumhängen. Für einige jedoch bedeutet diese Zeit, sich noch auf den Jahreshöhepunkt sportlich vorzubereiten.

Genau dies tun derzeitig auch zwei Leichtathleten des Haldensleber SC. Anna Lena Piele und Lenard Gewalt werden am 18. und 19. August in Bochum-Wattenscheid bei den deutschen Schülermeisterschaften an den Start gehen. Beide haben die notwendigen und sehr hochwertigen Qualifikationen erfüllt. Zunächst war für die 15-Jährigen die A-Norm in einer Spezialdisziplin zu erreichen. Dazu war es notwendig, eine B-Norm in einer anderen Disziplingruppe zu schaffen. Auch das war nicht so im Vorbeigehen zu machen. Pflicht darüber hinaus ist das absolvieren eines Block-Mehrkampfes und das erreichen einer bestimmten Normpunktzahl.

Piele macht es spannend

Anna Lena konnte die A-Norm im Diskuswurf schon früh erreichen. Sie erzielte am 1. Mai in Wolmirstedt mit 34,22m die notwendige Weite. Die B-Norm fiel ihr dann überaus schwer. Erst am 13. Juli erzielte sie bei einem Normwettkampf des Verbandes im Blockwettkampf Wurf mit 2.283 Punkten die wichtige Punktzahl.

Kurios bei diesem Wettkampf, dass sie eine zweite B-Norm auch beim Weitsprung mit 4,60m erzielen konnte.

Bei Lenard fiel zuerst die B-Norm. Am 27. April unterbot er in Wernigerode über 300m mit 41,57 sec. die geforderten 42 Sekunden. Zwei Tage später gelang ihm in Magdeburg mit 2.261 Punkten die Block-Norm im Laufbereich. Für die A-Norm auf seiner Hausstrecke musste Lenard nach Hamburg fahren. Hier lief er am 13. Mai die beiden Stadionrunden in tollen 2:05,37 min.

Nun sind beide Athleten betreut von ihren Trainern Thomas Döde und Hartmut Baethge in der unmittelbaren Vorbereitung auf die Titelkämpfe im Lohrheidestadion in Wattenscheid.

Begleitet werden die beiden auch immer wieder von Mitgliedern ihrer Trainingsgruppen. Alle drücken schon heute die Daumen, dass der Meisterschaftseinstand möglichst positiv wird. Dann hat sich die aktive Ferienzeit für die beiden auch gelohnt!