Nach dem Pokalfinaltag am vergangenen Wochenende beginnt für den TuS Schwarz-Weiß Bismark das nächste Highlight im Waldstadion. Gestern wurde die 5. Bismarker Fußball-Akademie eröffnet.

Bismark l Zu Gast war unter anderem Katrin Kunert, Mitglied des Bundestages. Sie unterstützte die Fußball-Akademie bereits in den Vorjahren und führte dies auch zum fünften Geburtstag der Camps fort. Die Bürgermeisterin der Einheitsgemeinde Stadt Bismark Verena Schlüsselburg war ebenfalls vor Ort. Beide wünschten den Camp-Teilnehmern in den nächsten fünf Tagen viel Spaß.

Sieben Trainer gestern im Bismarker Waldstadion aktiv

Als eine von sieben Trainern konnte das Organisationsteam Navina Omilade-Keller, eine frühere National- und Bundesligaspielerin, gewinnen. Des Weiteren waren gestern Jürgen Brandt, Dietmar Drabow, Dennie Rufflett, Armin Walter, Tino Feibig und Hannes Gust dabei.

Alle werden ihre Erfahrungen und mit Sicherheit auch ein paar Tricks am runden Leder an die 63 Teilnehmer weitergeben.

Die Jungen und Mädchen werden in den fünf Camptagen je acht Trainingseinheiten absolvieren. Am Sonnabend findet das große Abschlussturnier statt, "wobei es bei den Mädchen wohl ein Spiel sein wird", sagte Organisator Stefan Rühling.

Doch nicht nur Fußball steht in den Tagen an. Unter anderem wird ein Geo-Caching, die moderne Art von Schnitzeljagd, stattfinden. Dann können sich die Kids im Bismarker Kolk abkühlen oder es wird Volleyball gespielt.

Abschlussabend am Freitag mit Lagerfeuer

Am Freitag findet der Abschlussabend des Camps statt. Dort kommen nochmal alle Teilnehmer zusammen und können sich bei einem Gespräch am Lagerfeuer an die schönen Tage in Bismark zurück erinnern.

Bilder