Oebisfelde l Äußerst treffsicher zeigten sich am siebten Spieltag in der Staffel I der Bördekreisklasse die Kicker des 1. FC Oebisfelde II. Die Mannschaft von Trainer Eckhard Brosig bezwang auf dem heimischen Gehege Traktor Hohenwarsleben mit 11:2 (7:2).

Torjäger Jean-Marc Krüger eröffnete das muntere Tore-schießen in der vierten Minute mit dem 1:0. Bis zur 24. Minute erhöhten Philipp Günther (6.) und erneut Krüger auf 3:0, ehe Marcel Fiolka für Traktor auf 1:3 verkürzen konnte. Danach waren wieder die Allerstädter an der Reihe. Bis zum Pausenpfiff trafen Steve Schulz (27.), Philipp Günther (34./45.) sowie Stefan Matthias (43.) zum 7:1. Nach Wiederanpfiff schraubten Krüger (55./60./74.) sowie Matthias (63.) das Ergebnis auf 11:1. Zwei Minuten vor Abpfiff war dann noch Traktor-Mann Alexander Ruske erfolgreich.

1. FC Oebisfelde II: K. Schulz – Hauke, Bruns, Staade (60. Warnecke), Schlüter, Ehricke (77. Brosig), Matthias (86. Görges), S. Schulz, Krüger, T. Böcker, P. Günther.