Lemsdorf (mak/rsc). Beim gestrigen Qualifikationsturnier für den X. Matthias-Pape-Cup für C-Junioren in der Sporthalle Bodestraße setzten sich letztlich die Favoriten TuS 1860 Neustadt und MSV Börde aus der Fußball-Landesliga gegen die städtische Konkurrenz aus der Spielunionsliga Magdeburg/Jerichower Land durch. Während die Neustädter im ersten Semifinale auf den SV Arminia trafen und sich mit 4:1 Toren behaupteten, gewannen die Stadtfelder ihr "Endspiel" gegen den alten Rivalen MSV 90 Preussen klar mit 6:0. Das Turnier um den Pape-Cup, die inoffizielle Deutsche Meisterschaft dieser Altersklasse, steigt am 8. und 9. Januar 2011.