FINALE: Germania Olvenstedt trifft am 1. Mai im Finale um den Männer-Stadtpokal auf den MSV Börde II. Der Landesklassevertreter setzte sich gestern Abend im zweiten Halbfinale beim FC Zukunft mit 7:1 (2:1) durch. Andreas Herbst hatte den Stadtoberliga-Spitzenreiter in Führung gebracht, doch Bode (2), Hartmann (2), Puchowka, Schröter und Kohrmann drehten die Partie zu Gunsten der Gäste.

DERBY: In einem Spiel des 23. Spieltages der Verbandsliga stehen sich heute Abend ab 18 Uhr im Heinrich-Germer-Stadion Gastgeber MSV 90 Preussen (4.) und der 1. FC Magdeburg II (2.) gegenüber. Das Spiel wurde vorgezogen, da am Wochenende der MFFC im Germerstadion zwei Punktspiele bestreitet.