Magdeburg (rsc). Nur zwei Begegnungen wurden am 13. Spieltag der Fußball-Stadtliga am Wochenende ausgetragen. Dabei setzte sich der SV Aufbau/Empor Ost am Sonnabend gegen die dritte Mannschaft des 1. FC Magdeburg mit 3:0 (0:0) durch. Am Sonntag trennten sich ebenfalls am Gübser Weg Gastgeber SSV Besiegdas 03 und der BSV 93 torlos unentschieden.

Entgegen den Ankündigungen bekam Gastgeber AEO nur ca. 30 Prozent des Platzes geräumt. Trotzdem pfiff Schiedsrichter David Siegel die Begegnung an. Bis zur 70. Minute waren beide Mannschaften nur durch Standards bzw. Zufallsaktionen gefährlich. Dann stellten Steven Mohr (70., 75.) sowie Tino Bach (88.) den Endstand für AEO her.

Am Sonntag waren die Platzbedingungen nicht besser. Besiegdas war bei der "Schneelotterie" optisch leicht überlegen, konnte aber aus seinen Chancen keinen Vorteil ziehen. Der BSV kam in der zweiten Hälfte etwas auf und hatte bei zwei Aktionen von Gerlach und Ibrahim Pech bzw. Besiegdas-Keeper Moser gegen sich. Letztlich ein Ergebnis, mit dem beide leben können.