Stadtfeld (cop). Mit dem Sieg von Gastgeber 1. FC Magdeburg ging am Dienstag das Fußball-Hallenturnier für E-Junioren um den Wobau Cup zu Ende. Im Finale bezwang der Sieger den Halleschen FC mit 5:4.

Im Verlauf des Turniers kristallisierten sich die Favoriten recht deutlich heraus. Die Gruppe A entschied der 1. FC Magdeburg klar für sich und konnte Germania Halberstadt, den MTV Wolfenbüttel, den VfB Ottersleben und den SV Arminia hinter sich lassen. Der Hallesche FC wurde Sieger der Gruppe B, gefolgt vom FC Einheit Wernigerode, dem TuS 1860 Neustadt, dem 1. FC Lok Stendal und der zweiten Vertretung des 1. FC Magdeburg.

In den Halbfinals gewann zunächst der 1. FCM gegen Einheit Wernigerode mit 2:0, ehe sich der HFC mit einem 1:0-Sieg über Halberstadt den Finaleinzug sicherte.

Das Spiel um Platz drei entschied Wernigerode mit 5:0 für sich und verwies dadurch Germania Halberstadt auf den vierten Turnierrang.

Nach der regulären Spielzeit stand es im Finale 1:1 zwischen der ersten Vertretung des Gastgebers und dem HFC, so dass erst das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen sollte. Letztendlich hatte der FCM die besseren Nerven und wurde mit einem 5:4-Sieg Turniersieger.

Die Einzelwertungen gingen an Paul Niels aus Halberstadt (Bester Torhüter), Dominic Heilke (Bester Spieler) vom SV Arminia und dem TuS-Spieler Philipp Nakoinz (Bester Torschütze mit 10 Treffern).

Turnierstatistik

Vorrunde, Gruppe A:

1. FC Magdeburg – Halberstadt 2:0, – Wolfenbüttel 2:1, – SV Arminia 6:0, – Ottersleben 4:0; Halberstadt – SV Arminia 3:1, – Wolfenbüttel 3:1, – Ottersleben 2:0; Wolfenbüttel – Ottersleben 4:0, – Arminia 2:1; Arminia – Ottersleben 3:2.

1.1. FC Magdeburg414:112

2.Germania Halberstadt48:49

3.MTV Wolfenbüttel48:66

4.VfB Ottersleben43:123

5.SV Arminia414:40

Vorrunde, Gruppe B:

Hallescher FC – TuS 1860 4:2, – Lok Stendal 5:0, – 1. FCM II 6:1, – Wernigerode 2:3; Wernigerode – TuS 1860 1:1, – Lok Stendal 1:2, – 1. FCM II 5:0, TuS 1860 – 1. FCM II 5:2, – Lok Stendal 3:1; Lok Stendal – 1. FCM II 6:2.

1.Hallescher FC417:69

2.Einheit Wernigerode410:57

3.TuS 1860 Neustadt411:87

4.1. FC Lok Stendal49:116

5.1. FC Magdeburg II45:220

Halbfinale

1. FCM – Einheit Wernigerode 2:0

Germ. Halberstadt – HFC0:1

Spiel um Platz 9

SV Arminia – 1. FC Magdeburg II2:3

Spiel um Platz 7

VfB Ottersleben – Lok Stendal1:4

Spiel um Platz 5

MTV Wolfenbüttel – TuS 18601:3

Spiel um Platz 3

Wernigerode – Halberstadt5:0

Finale

1. FC Magdeburg – HFC5:4 n. N.