Magdeburg l Die Pokale für die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres stehen bereit, am Sonntag im Rahmen des Pape-Cup in der Magdeburger Getec-Arena sollen die Auszeichnungen an die Sieger der Umfrage ausgehändigt werden. Zuvor müssen nur noch die Namen der Gewinner eingraviert werden - jeweils drei Vorschläge für jede Kategorie hatte die Sportredaktion gemacht. Und noch ist in allen Wertungen das Rennen offen. Etwa 1800 Stimmen sind bisher abgegeben worden, vor allem online.

Bei den Mannschaften hat Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg zurzeit die Nase vorn. Aber auch Handball-Bundesligist SC Magdeburg und der USC Magdeburg, Aufsteiger in die 2. Volleyball-Bundesliga, dürfen sich vage Hoffnungen ausrechnen.

Bei den Frauen strebt Schwimm-Europameisterin Franziska Hentke (SC Magdeburg) einem Start-Ziel-Sieg entgegen, gefolgt von Behindertensportlerin Andrea Eskau (USC) und Boxerin Christina Hammer (SES).

Das spannendste Duell liefern sich die Männer: Freiwasser-Schwimm-Weltmeister Rob Muffels und Ruder-Recke Marcel Hacker (beide SCM) führen klar, etwas abgeschlagen folgt Renn-Kanute Yul Oeltze (SCM). Aber noch ist Zeit – jede Stimme zählt und kann das Ergebnis noch in die eine oder andere Richtung beeinflussen.