Krottorf l Bereits zum 20. Mal hat das Sport Drabe Fußballcamp in Krottorf stattgefunden. Unter dem Motto „Mega Fußballfest für Mädchen und Jungen“ waren 40 Fußballbegeisterte Campteilnehmer mit Spaß und vollem Eifer dabei.

Neun Trainer dabei

Von insgesamt neun qualifizierten Trainern wurden sie in die Geheimnisse des modernen Fußballspieles eingewiesen.

Angeführt vom sportlichen Leiter Krystof Sedzik sorgte das Team dafür, dass die jungen Kicker in den einzelnen Stationen zu Dribbelkünstlern und Kurzpass-Assen ausgebildet wurden. Am Ende stand das große Ziel, der Kampf um das DFB-Fußball-Abzeichen.

Bilder

Viel Interessantes geboten

Die Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren wurden in der Avacon-Ausbildungsstätte in Krottorf optimal untergebracht und versorgt. Neben der Vollverpflegung gab es für jedes Kind ein Trikot, Hose, Stutzen und einen Ball. Außer den Aktivitäten auf dem Fußballplatz wurde den Mädchen und Jungen viel Interessantes geboten.

Am Montag gab es eine Nachtwanderung, weiter stand ein Kinobesuch in der Turnhalle auf dem Programm. Weitere Höhepunkte waren das Turnier der Weltstars oder das Ermitteln des Elfmeterkönigs.

Schwimmbad in Großalsleben besucht

Angesichts der hohen Temperaturen wurde kurzerhand umdisponiert. Es wurde am Dienstagnachmittag das Schwimmbad Großalsleben besucht.

Am Mittwochnachmittag ging es noch einmal in das Freibad Oschersleben.

Spiel "David gegen Goliath"

Alle Kinder legten sich am Donnerstag mächtig ins Zeug und absolvierten die Anforderungen zum erreichen des DFB-Fußball-Abzeichens. Am späten Nachmittag dann das beliebte Spiel „David gegen Goliath“, hier traten Eltern und Großeltern gegen die jungen Kicker an. Wie in jedem Jahr wurde danach das Event mit der Siegerehrung und einem gemeinsamen Grillabend mit Eltern und Bekannten, Kindern und Betreuern abgeschlossen.

Organisator Steffen Drabe bedankte sich bei den Betreuern und Helfern und lobte die Avacon für die große Unterstützung des Fußballcamps.