Haldensleben l Lohn dafür ist die derzeitige Führung in der Ewigen Tabelle der Bördeoberliga, die erst seit der Saison 2012/2013 unter diesem Namen läuft.

Alle acht Jahre verbrachte mit Grün-Weiß Dahlenwarsleben nur ein Team in der höchsten Spielklasse des Kreises. 20 Punkte beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter. Dritter ist Altenweddingen.

Einen starken Punkteschnitt pro Partie können Blau-Weiß Neuenhofe (2,13), der SV Seehausen (2,05) und der Ummendorfer SV (1,99) aufweisen.