Oschersleben l Als scheidender Trainer des SV Olympia Schlanstedt sieht er drei Kicker seines eigenen Teams in der Top-Elf.

Im Hinblick auf seine Entscheidung erklärt der 32-Jährige: „Für die Erstellung der persönlichen Elf 2019/2020 für die Landesklasse, Staffel 3, habe ich mehrere Faktoren einfließen lassen. Man hat ja fast nur einmal gegen jedes Team spielen dürfen. Somit habe ich nur die Spieler genommen, die von gegnerischen Mannschaften tatsächlich in besonderem Maße in Erinnerung geblieben sind. Zum anderen sind auch Spieler dabei, die man bereits über Jahre kennt, sei es als Gegner oder Mitspieler. Es sind auch drei Spieler meines Vereins dabei. Da mir größtenteils Offensivspieler aufgefallen sind, bin ich von der eigentlich favorisierten Grundordnung 4-3-3 abgewichen.“

Tor

Martin Engelmann: Er ist mit Abstand der beste Keeper der Liga und ein nahezu kompletter Torhüter.

Abwehr

Marcel Schünemann: Er hat kaum Schwächen. Ihm wurden viele Fähigkeiten in die Wiege gelegt, insbesondere das herausragende Kopfballspiel.

Christian Rasch: Mit seiner Erfahrung und seiner Ausstrahlung ist er immer noch ein Gewinn für jede Mannschaft.

Daniel Dräger: In meinen Augen ein kompletter Innenverteidiger.

Mittelfeld

Martin Ilsmann: Seine Physis ist in der Liga einmalig.

Karsten Wischeropp: Ein kompletter Spieler, der aus den Reihen der Seehäuser kaum wegzudenken ist.

Steffen Hagemann: Ein beschlagener Fußballer. Seine Qualität hat einen dazu bewogen, ihm eine Sonderbewachung gegen uns zukommen zu lassen.

Denny Ahrens: Er gehört einfach in die Elf des Jahres. Seine Mannschafts- und Spielführung in Kombination mit seiner aufopferungsvollen Spielweise wäre für jedes Team ein Mehrwert.

Angriff

Joe Köhler: Das aktuell größte Talent auf seiner Position. Mit weniger Verantwortung könnte er aktuell noch unbefangener agieren und sich entwickeln. Er war für uns ein Schlüsselspieler.

Raik Rothe: Ein klassischer Mittelstürmer wie man ihn gerne bei uns gehabt hätte.

Kevin Hildach: Auch Kevin genoss gegen uns besondere Bewachung. Seine Qualität kann man über 90 Minuten aber nur schwer unterbinden.