Oschersleben l Zu sechs Hallenfußballturnieren verschiedener Altersklassen hatte der Oscherslebener SC im Rahmen seiner 31. Hallensportwoche eingeladen. Beim Turnier der ersten Männermannschaft wurde um den City-Cup der beiden großen Wohnungsbaugenossenschaften der Stadt gekämpft.

Hadmersleben überrascht

Im Fünferfeld setzte sich nicht etwa einer der Landesklasse-Vertreter durch, sondern der Bördeoberligist aus Hadmersleben. Dieser ließ sogar den Landesligisten Einheit Wernigerode hinter sich, auch wenn das direkte Duell an die Harzer ging.

Diese leisteten sich Ausrutscher gegen den OSC (später Dritter) und Wulferstedt (Vierter). Die Bördeoberliga-Kicker aus Gröningen durften auch jubeln, denn sie schlugen den Gastgeber und stellten den besten Keeper, André Besig. Beste Schützen waren mit je vier Toren Sebastian Schenk (Wernigerode) und Thomas Klare, der als OSC-Trainer damit seinen Spielern zeigte, dass er es selbst auch noch kann.

Bilder