Haldensleben l Auch am ersten Wochenende des neuen Jahres wird es wieder soweit sein: Am Sonntag, 5. Januar 2020, gibt es die elfte Auflage des Traditionsturniers.

Tag des Handballs beim HSV

Unter Schirmherrschaft von Marion und Alexandra Naruhn dürfen sich die Handballfreunde der Region auf einen voll gepackten Tag freuen. Dieser startet um 9.30 Uhr mit dem Punktspiel der männlichen D-Jugend vom HSV Haldensleben gegen den Güsener HC. Direkt im Anschluss betreten die Jüngsten das Parkett. Für die „Minis“ vom HSV Magdeburg, vom TSV Wefensleben und von Gastgeber HSV Haldensleben steht dabei der Spaß im Vordergrund.

Das Turnier der Männer wird um 13 Uhr eröffnet. 2020 konnten neben „Hausherr“ HSV vier weitere Teams gewonnen werden: Titelverteidiger HF Helmstedt, VfB Fallersleben, Glinder HV Eintracht sowie HT 1861 Halberstadt. Dieses Teilnehmerfeld verspricht insgesamt hochkarätigen Handball. Das Traditionsspiel darf nicht fehlen, es rundet den sportlichen Teil am Abend ab.

Erstmals steht den Organisatoren ein erfahrener Partner zur Seite. Mit den „Freunden der Lässigkeit“ von Khepera erweitert man das kreative und kulturelle Spektrum der Veranstaltung. Im Jugendfreizeitzentrum „Der Club“ soll der Tag bei Tanz und Live-Musik abgerundet werden.