Seehausen/Osterburg l Während die Handballfrauen der SG Seehausen (Sachsen-Anhalt-Liga) am Wochenende spielfrei sind, bestreiten die Männer aus der Wischestadt und von der HSG Osterburg jeweils Heimbegegnungen.

SAL Männer

SG Seehausen - HV Wernigerode (Hinspiel 22:21). Es ist die drittletzte Saisonpartie für die Seehäuser. Anpfiff in der Wischelandhalle ist am Sonnabend um 17.30 Uhr.

In diesem Duell von Tabellennachbarn geht es darum, die Weichen für den Klassenerhalt zu stellen. Die etwas besseren Voraussetzungen dazu haben vor dieser Begegnung die Gäste aus dem Harz, die mit 17:29 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz stehen. Gastgeber Seehausen ist Rangzehnter (16:30). Die Wischestädter werden alles versuchen, um sich die zwei Siegpunkte zu sichern. Zuletzt haben sie beim Zweiten des Klassements, dem BSV Magdeburg, trotz Niederlage eine ausgesprochen gute Leistung abgeliefert. Das erzeugt Hoffnungen für das Spiel gegen die Harzer.

Im günstigsten Fall, bei einem Seehäuser Sieg und einer Niederlage des Vorletzten Schönebeck (13:33, spielt bei Dessau/Roßlau II), wäre der Klassenerhalt für die SG vorzeitig perfekt.

In den Reihen der Altmärker wird aller Voraussicht nach der zuletzt pausierende Christian Werneke wieder mitwirken.

Verbandsliga Nord Männer

HSG Osterburg - HV Ilsenburg (Wertung: 2:0). Weil die Ilsenburger am 22. Dezember zum fälligen Hinspiel in Osterburg nicht antraten, ist jene Partie mit 2:0 Punkten zu Gunsten der Biesestädter gewertet und der Rückkampf aus dem Harz in die Sekundarschule der Biesestadt verlegt worden. Am Sonntag (!) um 16.15 Uhr wird die Begegnung dort angepfiffen. Von der Papierform her sind die Altmärker als Tabellenvierter (28:14 Punkte) gegen den derzeit Achten des Klassements favorisiert.

Auf ihren Regisseur Philipp Kiebach werden sie wegen einer Oberschenkelverletzung allerdings noch einige Zeit verzichten müssen. Dagegen steht der zuletzt aus privaten Gründen verhinderte linke Außenspieler und Konterspezialist Dennis Hahne in der Partie gegen die Mannschaft aus dem Harz wieder zur Verfügung.

Bilder