Stendal (wse) l Eigentlich hätten die Handballmänner des HV Lok Stendal ja an diesem Wochenende im Achtelfinale des HVSA-Cups antreten sollen (siehe oben platzierten Artikel). Sie sind aber außerdem noch im (kleineren) Nordcupwettbewerb vertreten. Dieses Spiel findet statt.

Es führt sie nach Biederitz, wo sie am Sonntag (Anwurf: 12.30 Uhr) auf die dritte Vertretung von Gastgeber Eiche treffen.

Diese Mannschaft ist zwar Kreisligist, doch die Spitzenteams in dieser Liga des Jerichower Landes sind qualitativ gut. Biederitz III belegte in der Vorsaison hinter der HSG Osterburg II den vierten Platz. In dieser Punktspielserie derzeit mit 12:2 Punkte Zweiter hinter dem punktgleichen Team von Chemie Genthin.

Fakt ist: Stendals Mannschaft muss ihr Tempospiel sehr konzentriert durchziehen, um eine Runde weiter zu kommen.