Kalbe/Milde l (tko) Der SSV 80 Gardelegen hat seinen Hallenfußball-Kreismeistertitel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Am Sonntag setzten sich die Schützlinge von Norbert Scheinert und Thomas Haak völlig verdient bei der Endrunde in Kalbe/Milde durch und gewannen alle Spiele. Die SG Jahrstedt/Kusey und der SV Eintracht Salzwedel I landeten auf den weiteren Plätzen.

Insgesamt nahmen sechs Mannschaften an diesem Endrundenturnier teil. Positiv überraschte die SG Jahrstedt/Kusey, die gleich zwei Landesligisten (Salzwedel und Klötze) hinter sich lassen konnte. Die SG Klötze/Beetzendorf I rangierte sich auf Platz vier ein, der FSV Eiche Mieste und der VfL Kalbe/Milde folgten.

Zu kämpfen hatten die Gardelegener eigentlich nur in der Partie gegen den SV Eintracht Salzwedel, denn wenn die Jeetzestädter ihre Chancen genutzt hätten, dann wäre sicher mehr drin gewesen als die 0:3-Niederlage. Am Leben hielt den SSV in diesem Spiel einzig und allein Keeper Marcel Bierstedt, der ein ums andere Mal Kopf und Kragen riskieren musste.

Und ohnehin gerieten die SSV-Kicker kaum in Gefahr. Nur Hannes Tepelmann (SG Klötze/Beetzendorf) vermochte es, dem SSV einen Treffer einzuschenken. Nach einem langen Ball fackelte er nicht lange und vollendete zum zwischenzeitlichen 1:2. Am Ende hatte aber der SSV deutlich mit 6:1 die Nase vorn.

Mit tollen Weitschüssen glänzte dagegen die SG Jahrstedt/Kusey und vor allem Niklas Theisz. Aus allen Lagen feuerte er Geschosse ab, die meistens auch ihr Ziel fanden. Gegen ihn und sein Team fand nur der SSV das richtige spielerische Mittel.

SSV Gardelegen: Bierstedt - Haak, Steindorf, Möhring, Scheinert, Winkel, Gille, Helmke.

FSV Eiche Mieste: Berger - Koch, Peters, Schirmer, Pape, Stegert, Willatowski.

SV Eintracht Salzwedel I: Lindner - Scharge, Petrick, Müller, Hamann, Engling, Schallat, Gromeier, Albrecht, Hoefert.

VfL Kalbe/Milde: Wenig, Lötge - Bohnebuck, Garz, Lange, Le Claire, Neumann, Lamberts, Rahmsdorf, Rothenbeck, Kramp.

SG Klötze/Beetzendorf I: Neuling, Bode - Seifert, Lüdtke, Schulze, Riecke, Stehr, Tepelmann, Sternagel, Welz, Gütte.

SG Jahrstedt/Kusey: Sperling - Theisz, Philipp, Taebel, Berg, Licht, Schulze, Rieke, Wittich.

Bester Spieler: Fridolin Hamann(Eintracht Salzwedel)

Bester Keeper: Julian Berger(FSV Eiche Mieste)

SR: Tino Möllmann (SV Brunau) und Burkhard Kramp (VfL Kalbe/Milde).

Verantwortliche KFV: Yvonne ter Burg (Kalbe) und Peter Gerlach (Mechau).

 

Bilder