Kuhfelde l Zum Abschluss der langen und intensiven Freiluftsaison reisten 25 Kuhfelder Bogensportler/innen und einige Eltern zum Ferienspaß nach Störitzland.

Dieser schöne Erholungsort liegt am Störitzsee im Bundesland Brandenburg. Die Kinder hatten diesmal nichts mit der Sportart Bogenschießen zu tun. Abschalten war angesagt. Es wurden ausgiebige Seebäder genommen, Volleyball und Tischtennis gespielt und andere gemeinsame Aktionen gestartet.

Als Höhepunkt gab es für die Kinder Quadfahren und eine Seeüberquerung aus eigener Kraft mit dem Ruderboot. Nun werden sich die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft mit dem wöchentlichen Sondertraining auf die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften vorbereiten.