Bernburg l Mit einem lachenden und einem weinenden Auge kehrten die Fußballfrauen der SG Pretzier/Arendsee/Salzwedel von der Futsal-Landesmeisterschaft aus Bernburg zurück. Das lachende Auge freute sich über drei Siege in den vier Turnierspielen, das weinende schielt etwas auf die verpasste - aber durchaus mögliche - Halbfinalteilnahme.

Sieg gegen Blau-Weiß Dölau

In der Vorrunde startete die SG gut und siegte gegen Dabrun-Jessen 1:0. Zwar verloren die Altmärkerinnen dann gegen den Magdeburger FFC II mit 1:3, hatten danach aber wieder gegen Merseburg die Nase mit 2:1 vorn. Im Spiel um Platzt fünf siegten die SG-Damen wieder gegen Blau-Weiß Dölau 1:0.

Den Landesmeistertitel unter dem Hallendach sicherte sich der Magdeburger FFC I mit einem 1:0-Erfolg im Finale gegen die SG Dabrun/Jessen.