Kusey l Der aktuelle Kreismeister TSV Kusey (Foto) empfängt am Sonnabend den amtierenden Pokalsieger SV Liesten. Anstoß ist um 15 Uhr in Kusey.

Als Landesklassist liegt die Favoritenrolle auf dem Papier beim SV. Allerdings stehen die Liestener keine 24 Stunden vor dem Anpfiff zum Supercup-Spiel bei einem anderen Pokalspiel auf dem Feld. Am Freitagabend trifft der SVL auf den ostaltmärkischen Kreispokaltitelträger Rot-Weiß Arneburg.

Egal, mit welchem Aufgebot Liesten am Sonnabend nach Kusey anreist, wollen die Gastgeber das Jahr ihres 100-jährigen Vereinsbestehens nach dem Kreismeistertitel mit dem Supercup krönen. Deshalb hofft der TSV auf zahlreiche Zuschauer und Unterstützer aus dem Ort und den umliegenden Dörfern.