Statistik

TSV Kusey - Diesdorfer SV 2 : 1

Tore: 1:0 René Armgart (38.), 2:0 Mirko Hanner (90.), 2:1 (90. +2) Florian Zebedis.

 Schwalbe Schwiesau - SSV Gardelegen II 5 : 4

Tore: 1:0 Nico Seidenberg (3.), 2:0 Nico Seidenberg (9.), 3:0 Steven Hintze (13.), 3:1 Philipp Schneidereit (15.), 3:2 Simon Bache (15.), 4:2 Senol Isik (23.), 5:2 Gunnar Wäsche (28.), 5:3 Michel Rosenberger (32.), 5:4 Simon Bache (52. / FE).

Kusey/Schwiesau l Wir berichteten von den Spielen des TSV Kusey und SSV Gardelegen. Der TSV Kusey hat mit 2:1 gewonnen, Gardelegen verlor in Schwiesau 4:5.

Schluss in Schwiesau! Der TSV Kusey liegt im  Kreismeisterrennen vorn.

Die Zeit verrinnt den Gästen, gleich ist Schluss.

Die letzten zehn Minuten des Spiels laufen. Das Spiel geht hin und her. Gardelegen braucht zwei Tore für die Tabellenführung.

75. Minute: Gardelegen wechselt zum zweiten Mal. Philipp Zunker kommt für Norman Lübke.

Gardelegen wechselt: Christopher Weinhold kommt für Elias Schadow.

62. Minute:  Gelbe Karte für Gardelegens Benjamin Siegel.

52. Minute: Tor für Gardelegen! Simon Bache trifft per Elfmeter zum Anschluss.

In Schwiesau läuft die zweite Halbzeit.

Kurz Zeit zum Durchatmen. Der TSV liegt in der Blitztabelle jetzt zwei Punkte vor dem SSV Gardelegen II. Ein Remis reicht den Gardelegenern also nicht. Sie müssen mindesten drei weitere Tor machen und hinten dicht halten, um vorn zu bleiben.

Derweil ist Halbzeit in Schwiesau!

Schluss in Kusey! Der TSV hat vorgelegt und muss nun warten!

Tor in Kusey! Diesdorf trifft zum 1:2.

Tor in Kusey! In der Naschspielzeit macht Mirko Hanner mit dem 2:0 den Deckel auf die Partie. Aber auch auf die Tabellenführung?

 

Kleine Nebeninfo: Mieste hat gerade gegen Mechau das Dutzend voll gemacht!

87. Minute: Das hätte es sein können! Kusey trifft den Pfosten.

32. Minute: Tor in Schwiesau! Michel Rosenberger trifft für Gardelegen zum 5:3.

31. Minute: Gelb für Schwiesaus Doppeltorschützen Nico Seidenberg.

80. Minute: In Kusey drängt Diesdorf aus den Ausgleich.

Tor in Schwiesau! Gunnar Wäsche macht in der 28. Minute das 5:2.

Unglaublich, keine 25 Minuten gespielt und schon sechs Tore in Schwiesau. Seno Isik hatte für Schwiesau das vierte Tor gemacht.

23. Minute: Tor in Schwiesau! Die Platzherren führen wieder mit zwei Toren 4:2.

70. Minute: In Kusey geht es hin und her. Hier ist noch nichts entschieden.

15. Minute: Tor in Schwiesau! Gardelegen macht durch Simon Bache den Anschlusstreffer.

Auch in Kusey zappelt der Ball im Netz. Diesdorfs Treffer wird wegen Abseits nicht gegeben.

Tore in Schwiesau! Was ist denn da los? Erst macht Schwiesau das 3:0, dann setzt Gardelegen das 1:3.

Doppelpack in Schwiesau! Nico Seidenberg macht das 2:0.

Nico Seidenberg nutzt die erste Möglichkeit der Partie und macht die Bude. Stand jetzt: Kusey wäre Tabellenführer.

 

3. Minute: Tor in Schwiesau! Schwiesau macht das 1:0.

Mit leichter Verspätung rollt jetzt auch in  Schwiesau der Ball.

50. Minute: Notbremse mit grenzwertiger gelber Karte gegen Diesdorf. Den fälligen Freistoß pariert Diesdorfs Daniel Wolter prima.

Weiter geht's in Kusey, in Schwiesau müsste der Anpfiff auch erfolgt sein.

Halbzeit in Kusey.

Das Tor für Kusey machte René Armgart. Gleich darauf erhält Diesdorfs Keeper die gelbe Karte, weil er sich beschwerte.

38. Minute: Tor in Kusey! Es steht 1:0.

35. Minute: Dicke Chance für Kusey, aber nur Außennetz. Die nachfolgende Ecke bringt nichts.

In Schwiesau machen sich die Mannschaften warm.

Diesdorf kommt jetzt langsam ins Spiel.

28. Minute: Nachdem Kusey jetzt reihenweise Chance liegen ließ, schließt jetzt Diesdorf das erste Mal gefährlich ab.

20. Minute: Kusey macht das Spiel und hatte bereits gute Möglichkeiten. Ein Tor fehlt aber noch.

5. Minute: Erste Chance für Kusey! Ein Freistoß geht knapp am Tor vorbei.

In Kusey sind die Mannschaften auf dem Platz. Wir haben idelaes Fußballwetter. Jetzt geht es los.

Hallo liebe Fußballfreunde, in wenigen Minuten beginnt der letzte Spieltag der 1. Altmark West Liga. Der TSV Kusey liegt einen Punkt hinter dem SSV Gardelegen II. Kusey kann mit einem Sieg gegen Diesdorf vorlegen. Um 15 Uhr muss der Tabellenführer bei Schwalbe Schwiesau ran. Das wird hoffentlich ein spannender Nachmittag.