Gardelegen l Dabei waren eigentlich fünf Teams gemeldet, die in der „Willi-Friedrichs-Halle“ im Modus Jeder gegen Jeden antreten sollten.

Daraus wurde jedoch nichts, da der ESV Lok Salzwedel seine Teilnahme kurzfristig absagte und nicht anreiste. Deshalb entschlossen sich die KFV-Verantwortlichen um Jeannette Henke dazu, eine einfach Doppelrunde mit Hin- und Rückspiel zu absolvieren.

Und schon in der Hinrunde wurde klar, dass der Sieg nur über den Gastgeber gehen würde. Haushoch überlegen gestaltete der seine Partien, zeigte teilweise schon sehr schöne Spielzüge - vor allem über Tyler Bentler und Moritz Hecht - und glänzten auch beim Torabschluss. Dagegen wurde es Keeper Fynn Smickt im SSV-Kasten schon etwas langweilig, denn er bekam so gut wie nichts zu tun zwischen den Pfosten. Vor ihm stand nämlich noch die bombensichere Abwehr um Aron Waschnewsky und Luk Adler.

Teßmer-Schützlinge torhungrig

So besiegten die Schützlinge von Oliver Teßmer zunächst die Eintracht-Reserve aus Salzwedel mit 3:0, ehe dann ein 5:0 gegen die SG aus Diesdorf und Langenapel und ein 3:0 gegen die VfB Klötze II folgte. In der Rückrunde legten die SSV-Kicker sogar noch ein paar Törchen drauf und schlossen das Turnier mit vollen 18 Punkten und einem makellosen Torverhältnis von 25:0 als verdienter Sieger ab.

Dahinter wurde es jedoch spannend. Denn sowohl der SV Eintracht Salzwedel II als auch der VfB Klötze II hatten am Ende sieben Zähler auf dem Konto. Allerdings hatte der VfB II zwei Tore mehr erzielt als die Eintracht und freute sich somit über den zweiten Platz. Dritter wurde dann der SV Eintracht Salzwedel II.

Auf Platz vier landeten schließlich die kleinen Kicker der SG Diesdorf/Langenapel, die immerhin auf drei Punkte kamen. Die holten sie beim 1:0-Erfolg in der Hinrunde gegen die Salzwedeler Eintracht.

Im Rahmen der Siegerehrung, die Jeannette Henke vornahm, ging aber keiner leer aus, denn alle Spieler und Mannschaften waren an diesem Vormittag Sieger.

Statistik

Ergebnisse Hinrunde

VfB Klötze II - SG Diesdorf/Langenapel 2:1

Eintracht SAW II - SSV Gardelegen I 0:3

VfB Klötze II - Eintracht SAW II 1:1

SSV Gardelegen I - SG Diesdorf/Langenapel5:0

SG Diesdorf/Langenapel - Eintracht SAW II 1:0

SSV Gardelegen - VfB Klötze II 3:0

Ergebnisse Rückrunde

VfB Klötze II - SG Diesdorf/Langenapel 2:0

Eintracht SAW II - SSV Gardelegen I 0:5

VfB Klötze II - Eintracht SAW  0:1

SSV Gardelegen I - SG Diesdorf/Langenapel 5:0

SG Diesdorf/Langenapel - Eintracht SAW II 0:1

SSV Gardelegen - VfB Klötze II 4:0

Endstand

1. SSV 80 Gardelegen I 6 25: 018

2. VfB 07 Klötze II 6 5: 107

3. SV Eintracht SAW II 6 3: 107

4. SG Diesdorf/Langen. 6 2: 153