Bismark/Magdeburg l Er hört auf den Namen Paul Rathke und war schon zu Kinder- und Jugendzeiten beim TuS Schwarz-Weiß in seiner Heimat aktiv am Fußball sowie im Badminton.

Rathke zunächst kooptiert

Zum 15. März 2020, also pünktlich zur immer noch anhaltenden Corona-Krise und deren Auswirkungen, hat der Vorstand der Sportjugend Rathke zum neuen Vorsitzenden kooptiert. Damit hat er das Amt bis zur nächsten Vollversammlung inne. Diese ist für den 10. Oktober 2002 geplant. Dieser Schritt wurde erforderlich, da die bisherige Vorsitzende, Christin Wunderlich, ihren Posten aus beruflichen Gründen abgeben musste.

In der Sportjugend ist Paul Rathke indes kein Unbekannter. Schließlich war er bereits seit dem Jahr 2016 Jugendsprecher und konzentrierte sich auf die Betreuung des Junior-Teams. Er engagiert sich außerdem als ehrenamtlicher Referent in den Bildungsmaßnahmen der Sportjugend und ist aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr. Als neuer Vorsitzender der Sportjugend hat er zudem einen Platz im Präsidium des Landesportbundes.