Kalbe/Milde l Fanden in Schönebeck die diesjährigen Bezirksmeisterschaften statt, gingen in Mittweida die Miteldeutschen Meisterschaften über die Bühne.

Viele Medaillen holten sich Kalbenser in beiden Orten. Gleich dreimal Silber gab es für Nils Könnemann und John Sczepanek in Schönebeck.

Zweimal Platz zwei holte sich auch Chiara Schunke in Mittweida. Zunächst holte sie Silber im Speerwurf und noch Silber im Dreisprung.

Statistik

BM in Schönebeck Nils Könnemann (M11): 2. Platz im Weitsprung mit 4,35 Meter, 2. Platz im Ballwurf mit 42,60 Meter, 3. Platz im Hochsprung mit 1,20 Meter.

John Sczepanek (M9): 2. Platz im Dreikampf mit 894 Punkten (Einzelleistungen: 8,33 Sekunden über 50 Meter, 3,72 Meter im Weitsprung und 27,17 Meter im Ballwurf).

Marisol Kepplinger (W10): 3. Platz mit 31,73 Meter im Ballwurf.

Michelle Teschner (W10): 9. Platz mit 25,78 Meter im Ballwurf.

Nora Krüger (W10): 14. Platz mit 22,18 Meter im Ballwurf.

MDM in Mittweida Chiara Schunke (W14): 2. Platz im Speerwurf mit 34,34 Meter, 2. Platz im Dreisprung mit 10,51 Meter.

Taylor Kepplinger (M14): 3. Platz im Speerwurf mit 40,91 Meter, 5. Platz im Diskuswurf mit 34,04 Meter, 5. Platz im Kugelstoßen mit 11,42 Meter.

Otto Mertens (M14): 3. Platz im Kugelstoßen mit 12,23 Meter, 3. Platz im Diskuswurf mit 35,57 Meter, 4. Platz im Speerwurf mit 38,88 Meter.

Teilnehmer Länderkampf in Leuna: Tim Golombeck, Yannic Haak, Jasmin Dornblüth und Deborah Volkmann.