Gardelegen l Das große Reit- und Springturnier des RFV Gardelegen steht nämlich an und wird bereits heute Morgen mit der Springpferdeprüfung der Klasse A** eröffnet.

Führzügelklasse mit Kostüm

Doch das ist nur der Anfang eines dreitätigen Events der Extraklasse. Die Mannen um Turnierleiter Michael Hietel haben keine Kosten und Mühen gescheut, um den hoffentlich zahlreichen Zuschauern und auch den Sport-Paaren beste Bedingungen zu liefern.

Auch das Programm hat es in sich. Angeboten werden nämlich Prüfungen im Parcours bis hin zur schweren Klasse S. Im Dressurviereck geht es dagegen bis zu Klasse M zur Sache.

Das absolute Highlight dürfte aber wie gewohnt der Große Preis von Gardelegen am Sonntag sein. Dann geht es im S*-Springen mit Stechen um die goldene Schleife. Allerdings kommen auch die Kleinsten auf ihre Kosten. Für sie ist in Gardelegen am Sonntag die Führzügelklasse mit Kostüm ausgeschrieben.