Kalbe l Bei den Herren gingen sechs Sportler an den Start. Aufgrund von Verletzungen und Urlaub war das Teilnehmerfeld kleiner als üblich. Keine Überraschung gab es beim Gewinner. Andreas Haak gewann beim Modus jeder gegen jeden alle Partien deutlich. Auf dem zweiten Platz folgte Günter Wefers. Eine kleine Überraschung war, dass sich Stefan Schwarzer den dritten Rang sicherte.

Erstmals spielten auch die Frauen des TC Kalbe um die Vereinsmeisterschaft. Aufgrund einer Verletzung im Vorfeld, spielten nur Silke und Sandra Haak gegeneinander. Sandra Haak gewann in zwei Sätzen 6:1 und 6:4.

Die Alten Herren spielten außerdem ein Doppel-Turnier mit wechselnden Partnern. Diesen Wettbewerb gewann Harald Müller, der alle Begegnungen siegreich bestritt.