Kalbe/Milde l Diese Meisterschaften sind bereits zu einer festen Tradition geworden und erfreuen sich sehr großer Beliebtheit, denn auch der Spaß und das gemütliche Beisammensein mit den Familien steht dabei im Vordergrund.

Sportlich gesehen drückte einmal mehr Andreas Haak dieser Meisterschaft seinen Stempel auf. Haak blieb sowohl in der Vorrunde (drei Siege) als auch in den Finalspielen unbezwungen und sicherte sich den kleinen Siegerpokal.

Im Halbfinale kam es zum Bruderduell mit Thomas Haak. Auch da ließ Andreas nichts anbrennen und siegte klar mit 9:1. Im Finale gegen Günter Wefers bekam er schon mehr Gegenwehr, siegte aber dennoch mit 9:6.

Statistik

Finale: A. Haak - G. Wefers 9:6

Spiel Platz 3: H. Gregor - T. Haak9:3

Spiel Platz 5: J.-U. Berndt - S. Schwarzer 9:1

Spiel Platz 7: S. Gaile - S.-V. Haak 9:6

Halbfinale:

A. Haak - T. Haak 9:1

G. Wefers - H. Gregor 9:8

Gruppe A

G. Wefers - T. Haak 6:1

J.-U. Berndt - S. Gaile 6:2

G. Wefers - J.-U. Berndt 3:6

T. Haak . S. Gaile 6:4

G. Wefers - S. Gaile 6:2

J.-U. Berndt - T. Haak 1:6

Tabelle

1. Günter Wefers

2. Thomas Haak

3. J.-U. Berndt

4. Steffen Gaile

Gruppe B

A. Haak - S. Schwarzer 6:1

H. Gregor - S.-V. Haak 6:2

A. Haak - H. Gregor 6:2

S. Schwarzer - S.-V. Haak 6:0

A. Haak - S.-V. Haak 6:1

H. Gregor - S. Schwarzer 6:4

Tabelle

1. Andreas Haak

2. Heiko Gregor

3. Stefan Schwarzer

4. Sixten-Veit Haak