Handball l Dessau-Roßlau (fna) Mit 26:33 verlor gestern Abend der Sachsen-Anhalt-Ligist TSG Calbe beim mit Spielern der Ersten verstärkten Verbandsliga-Spitzenreiter Dessau-Roßlauer HV II. "Wir haben offiziell Protest eingelegt", sagte Abteilungsleiter Gunnar Lehmen, da zwei von den "Verstärkungen" nicht spielberechtigt waren. Ronny Krause war mit zehn Treffern der erfolgreichste Schütze der Gäste, die am Sonnabend, 7. Januar 2012, in Langenweddingen die nächste schwere Aufgabe vor der Brust haben.