Salzlandkreis l Große Freude, tiefe Enttäuschung – strahlendes Lachen, bittere Tränen – glänzende Medaillen, undankbare Platzierungen. Das Sportjahr 2018 im Salzlandkreis hatte einiges zu bieten. Im Rückblick beleuchten wir Mannschaften und Einzelsportler, die in diesem Jahr Erfolge feierten, aber auch Niederlagen einstecken mussten. In der heutigen Ausgabe betrachten wir die Monate Juli, August und September.

Juli

Den Auftakt im Monat Juli legten die Läufer hin. 167 Sportler nahmen in Giersleben beim 15. Lauf um den Hain teil. Den Aufstieg sicherten sich die Tennis-Herren von Union Schönebeck. Im Derby gegen die TSG Calbe gewannen die Elbestädter aus der Bezirksliga Süd mit 5:1 und beendeten die Saison ungeschlagen als Erster. Der Beginn des Sommers ist auch die Zeit, in der die Vereine viele Neuzugänge vermelden. So trat Christoph Berlau das Traineramt beim Landesklasse-Team TSV Grün-Weiß Kleinmühlingen/Zens, Uwe Illig übernahm die Sachsen-Anhalt-Liga Handballer der SG Lok und die Kegler von Union Schönebeck verstärkten sich mit Andreas Hagemeyer und Laura Meyer.

August

Der Monat August war vom Tennis geprägt. Die Sommersaion lief und die Sportler absolvierten zudem Turniere. Der TC Blau-Weiß Schönebeck veranstaltete die Kreis-Kinder und Jugendspiele und Union Schönebeck trug das 9. Doppelturnier am Gradierweg aus. Aber auch die Fußballer waren beim Sommercup der G-Junioren im Hegerstadion gefordert, wo die TSG Calbe den Siegerpokal auf dem heimischen Rasen in die Höhe stemmte. In der Hegersporthalle fand derweil der 18. Saale-Cup statt, wo die Handballer der TSG Calbe überzeugten. Sowohl die männliche B- und D-Jugend, als auch die weibliche C-Jugend gewannen. Der Saisonauftakt der Fußballer war vor allem für Union Schönebeck nicht von Erfolg gekrönt. Gegen den BSV Halle-Ammendorf verloren die Unioner in der Verbandsliga mit 1:4.

September

Der TC Blau-Weiß Schönebeck feierte mit der Einweihung der Flutlichtanlage den Abschluss eines aufregenden Projektes. Auch der Laufsport stellte zwei große Veranstaltungen auf die Beine. In Großmühlingen fand der 7. Pflakumalauf statt, während in Schönebeck der 6. Drei-Brücken-Lauf über die Bühne ging. In Calbe fand die 50. Calbenser Regatta statt, die in diesem Jahr vom SC Magdeburg dominiert wurde. Für die Fußballer von Union Schönebeck war es ein Start zum vergessen. Erst am 5. Spieltag der Verbandsliga holten sie den ersten Sieg.