Stendal l Heute heißt es auf der Tennisanlage der SG Einheit Stendal "Deutschland spielt Tennis" (Volksstimme berichtete in der gestrigen Ausgabe).

Doch auf den Plätzen am Pappelweg wird in den nächsten Tagen der Hochbetrieb erst richtig losgehen. Am Sonntag findet gleich die Saisoneröffnung der Erwachsenen mit einem Schleifchen-Doppelturnier statt. Die Eröffnung für den Nachwuchs findet am 23. April statt.

Vor zehn Tagen war an Tennis spielen fast nicht zu denken. Detlef Hundt meinte schmunzelnd dazu: "Schneeschippen hatten wir auf dem Tennisplatz auch noch nicht." Doch auf Grund des langen Winters, mit viel Schnee, mussten die Sportler erst Mal mit dem Schneeschieber ran. In den letzten Tagen wurden etliche Tonnen Ziegelmehl verarbeitet. Doch die Unterstützung der Sportler war groß. An die 150 Personen beteiligten sich an der Herrichtung der Plätze. "Alle Punktspiele können pünktlich starten. Es stehen fünf Plätze zur Verfügung", sagte Eckehard Arnold.

Apropos: Punktspielstart ist am 27. April. Einheit Stendal geht mit 15 Erwachsenen-Teams, davon sechs in der Landesoberliga, und 16 Nachwuchsmannschaften den Spielbetrieb an. Erste Ziele wurden auch genannt. Bei den Herren wird der Aufstieg in die Landesoberliga angepeilt. Ziel beim Nachwuchs sind vier Medaillen bei der Landesmeisterschaft.