Statistik

TSV Rot-Weiss Zerbst: Ricardo Werner - Torben Fischer, Pascal Lude (64. Carsten Kosel), Otto Möbius, Moritz Specht (74. Christopher Sens), Maximilian Syring, Philip Alarich, Stefan Kunitschke (46. Daniel Ernst), Paul Meerkatz, Max Schröter, Lucas Weichbrot.

1. FC Lok Stendal: Dennis Röhl - Martin Gödecke, Philipp Gross, Martin Gebauer, Niclas Buschke (58. Tim Seidel-Holland), Moritz Instenberg (61. Franz Erdmann), Steven Schubert, Max Salge(61. Hardy Wolff, Tim Schaarschmidt, Johannes Mahrhold, Christos Iereidis.

Tore: 0:1 Christos Iereidis (45. Minute) , 0:2 Martin Gödecke (49. Minute), 0:3 Johannes Mahrhold (57. Minute), 0:4 Franz Erdmann (89. Minute), 0:5 Matin Gödecke (90. Minute).

Schiedsrichter: Marco Uhlmann (Sebastian Knick, Maximilian Presser).

90. Minute: Das Spiel in Zerbst wurde abgepfiffen. Der 1. FC Lok Stendal gewinnt 0:5

90. Minute: TOOOOR FÜR STENDAL!! Martin Gödecke erzielt nach der Vorarbeit von Christos Iereidis das 0:5.

89. Minute: TORRR FÜR LOK STENDAL! Nach einer schönen Vorlage von Tim Seidel-Holland erzielt Franz Erdmann das 0:4.

Die offizielle Zuschauerzahl beträgt 138.

Stendal dominiert das Spiel und lässt Zerbst nur noch selten an den eigenen Strafraum.

57. Minute: TOORR FÜR STENDAL!! Nach Vorlage von Steven Schubert erzielt Johannes Mahrhold das 0:3.

50. Minute: Nachdem sich Martin Gödecke sich fest gelaufen hat, kommt Niclas Buschke zum Abschluss der den Ball aber am Tor vorbei schießt.

49. Minute: TOOR FÜR DEN 1. FC LOK STENDAL!!! Nach Vorbereitung von Moritz Instenberg erhöht Martin Gödecke auf 0:2.

48. Minute: Nach Beginn der zweiten Halbzeit erspielt sich Zerbst die nächste Chance. Nach einer Unachtsamkeit im Strafraum der Stendaler fliegt der Ball nur knapp am Tor vorbei.

46. Minute: Anpfiff zur zweiten Halbzeit.

Halbzeit beim Spiel zwischen dem TSV Rot-Weiß Zerbst und dem 1. FC Lok Stendal.

45. Minute: Riesenchance für den TSV Rot-Weiß Zerbst! Stendals Torwart Dennis Röhl ist bereits geschlagen, doch seine Mitspieler Martin Gebauer und Tim Schaarschmidt retten den Ball ins Toraus.

45. Minute: TOR FÜR LOK STENDAL!! Christos Iereidis erzielt das Tor für Stendal.

41. Spielminute: Nächste Möglichkeit durch Max Salge, doch ein Abwehrspieler von Zerbst rettet zur Ecke.

40. Minute: Zerbst erspielt sich ihre 1. Ecke.

28. Minute: Nächste Möglichkeit für den 1. FC Lok Stendal. Nach klasse Zuspiel hebt Niclas Buschke den Ball über das Tor.

24. Minute: Max Salge geht über rechts in den Strafraum und passt den Ball zu seinem Mitspieler Niclas Buschke der aufs Tor schießt. Ricardo Werner im Tor von Zerbst lenkt den Ball um den Pfosten. Die folgende Ecke bleibt ereignislos.

19. Minute: Erste Chance für den TSV Rot-Weiss Zerbst, durch Stendals Torwart Dennis Röhl fängt den Ball sicher.

18. Minute: Chance für den 1. FC Lok Stendal. Nach einem Steilpass von Max Salge auf Niklas Buschke kann der Torhüter von Zerbst Ricardo Werner den Ball vor Niklas Buschke erreichen.

Anpfiff zum Spiel des TSV Rot-Weiss Zerbst gegen den 1. FC Lok Stendal.

Die Aufstellungen sind da.

Zerbst l Der 1. FC Lok Stendal muss in der 1. Hauptrunde des Fußball-Landespokals beim TSV Rot-Weiß Zerbst antreten.

Schiedsrichter Marco Uhlmann wird die Partie pünktlich 15 Uhr anpfeifen. Wir sind für euch dann live dabei.