Fußball l Wie der 1. FC Lok Stendal auf seinem Social Media Account Facebook mitteilte, ist Sven Körner von seinen Aufgaben als Cheftrainer der 1. Mannschaft entbunden worden.

Dazu heißt es: "Der Vorstand des 1. FC Lok Stendal hat sich nach der heutigen 1:3-Niederlage gegen den CFC Hertha 06 dazu entschlossen, sich von Trainer Sven Körner mit sofortiger Wirkung zu trennen. Das Training wird zunächst vom derzeitigen Co-Trainer Daniel Fest übernommen."

Damit dreht sich beim 1. FC Lok Stendal das Personalkarussel weiter, nach dem zuvor bereits Sportvorstand Ralf Troeger zurückgetreten war.

Mit Sven Körner entlässt der Verein seinen langjährigen Trainer, der aus einer abstiegsbedrohten Verbandsliga-Mannschaft einen Aufstiegskandidaten zur Oberliga formte. Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr schaffte Körner den Klassenerhalt, die Teilnahme am Landespokalfinale und erreichte zudem die erste Runde des DFB-Pokals. Der Start in der Oberliga Nord gelang nicht, so setzte es fünf Niederlagen in fünf Spielen.