Stendal l Der Romonta-Kicker kommt bisher auf 15 Tore. Mit elf beziehungsweise zehn Toren folgen Steve Rolleder (IMO Merseburg) und Alexander Palme (Blau-Weiß Zorbau).

Bester Torschütze des 1. FC Lok Stendal ist Benedikt Nellessen. Der Stendaler traf bis jetzt acht Mal in den gegnerischen Kasten. Am Wochenende im Heimspiel gegen den Burger BC könnten weitere Tore von ihm dazukommen.

1. Andreas Gründler (Romonta Amsdorf) 15
2. Steve Rolleder (IMO Merseburg) 11
3. Alexander Palme (BW Zorbau) 10
4. Pawel Kudyba (Romonta Amsdorf) 8
4. Dennis Marschlich (GW Piesteritz) 8
4. Benedikt Nellesssen (Lok Stendal) 8
7. Tobias Herrmann (Haldensleber SC) 7
7. Matthias Härtl (Edelweiß Arnstadt) 7
9. Julian Bittner (SV Dessau) 6
9. Carlos Fernando (SV Dessau) 6
9. Georg Ströhl (Halle-Ammendorf) 6
13. Marcel Bennewitz (BW Dölau) 5
13. Florian Freihube (GW Piesteritz) 5
13. Denny Hevekerl (Haldensleber SV) 5
13. Felix Krause (Edelweiß Arnstedt) 5
13. Andreas Kretzschmar (BW Dölau) 5
13. Christopher Luther (BW Zorbau) 5
13. Sascha Prüfer (GW Piesteritz) 5
13. Victor Arias (Romonta Amsdorf) 5
21. David Berlin (Börde Magdeburg) 4
21. Niclas Buschke (Lok Stendal) 4
21. Sebastian Böhm (BW Dölau) 4
21. Oliver Gase (Börde Magdeburg 4
21. Rene Hasse (Haldensleber SC) 4
21. Michael Hennig (IMO Merseburg) 4
21. Chris Klarner (Halle-Ammendorf) 4
21. Tim Knerler (IMO Merseburg) 4
21. Martin Krüger (Lok Stendal) 4
21. Steven Peseke (Burger SC) 4
21. Dirk Pfeiffer (BW Dölau) 4