Stendal l Der Fußballenthusiast aus Groß Schwarzlosen feiert am Freitag ein „rundes“ Jubiläum, nämlich seinen 70. Geburtstag. Er ist mehr als kreisweit bekannt.

Dieter Marks hat sich nämlich Jahrzehnte lang in der Freizeit seiner Lieblingssportart hingegeben - ob als Trainer, ganz besonders anerkannter Schiedsrichter und ehrenamtlicher Funktionär. Innerhalb der Kreisfachverband-Präsidiums gilt er als Fachmann auf mehreren Gebieten.

Derzeit ist Dieter Marks für die Nachwuchsarbeit verantwortlich. Damit das alles noch möglichst lange anhält, „schafft“ er sich dreimal in der Woche in einem Fitness-Studio in der Kreisstadt Stendal.