Stendal l In der Landesklasse gab es keine großen Überraschungen. Am vergangenen Spieltag haben sich  die Favoriten durchgesetzt, während die Teams im Abstiegskampf Niederlagen einsteckten.

Tabellenführer FSV Heide Letztlingen gewann gegen Potzehne mit 2:1 und verteidigte die Tabellenspitze. Die vier Punkte Vorsprung auf Möringen bleiben Bestand. Der gewann nämlich mit 4:1 gegen Tangerhütte. Liesten und Krevese standen vor Beginn dieses Spieltags direkt nebeneinander in der Tabelle. Liesten setzte sich in dieser wichtigen Partie durch und liegt nun drei Punkte vor dem direkten Konkurrenten.

Während sich Saxonia Tangermünde und Wahrburg mit einem Remis trennten, verlor Tabellenschlusslicht SV Grieben mit 1:6 gegen den Osterburger FC. Die Griebener dürften bereits alle Hoffnungen auf den Klassenerhalt aufgegeben haben, da sie mit einem Punkt aus 15 Spielen einfach nicht konkurrenzfähig wirken.