Krevese l Im Fußball-Landespokal wurde der Verbandsligist 1. FC Merseburg deutlich mit 8:0 (4:0) bezwungen.

Von Beginn an machte der KSV gehörig Druck und führte nach sechs Minuten 2:0 durch die Tore von Mahdi Yosefi. Damit überraschten sie die Gäste gehörig. Nach einer Schöpfungspause schlugen Norik Egermann und Justin Schäfer zum 4:0-Halbzeitstand zu. Damit war der Drops gelutscht. Nach dem Seitenwechsel gestalteten Hossein Yosefi, Jan Georg Wallstabe und Ben Döring (zwei Tore) das Ergebnis deutlich.

Statistik

Tore: 1:0, 2:0 Mahdi Yosefi (3., 6.), 3:0 Norik Egermann (22.), 4:0 Justin Schäfer (32.), 5:0 Hossein Yosefi (37.), 6:0 Jan Georg Wallstabe (53.), 7:0, 8:0 Ben Döring (54., 57.).