Statistik

Brandenburger SC Süd - 1. FC Lok Stendal 3 : 2

Tore: 0:1 Steven Schubert (15./ Strafstoßtor), 1:1 Rene Gorlach (27.), 2:1 Rene Görisch (33.), 3:1 Daniel Hänsch (69./ Strafstoßtor), 3:2 Niklas Buschke (85.)

Aufstellungen:

Brandenburger SC Süd: Daniel Wessel - Julian Hartmann, Marcin Jan Budnik, Karol Orlos, Rene Goerisch, Maurice Froelian, Lukas Kohlmann, Bazyli Jozef Kokot, Daniel Hänsch, Hafez El-Ali, Alexander Eirich

1. FC Lok Stendal: Lukas Kycek - Martin Gödecke, Philipp Gross, Niclas Buschke, Steven Schubert, Max Salge (72. Lukas Breda), Johannes Mahrhold, Marcel Werner, Sebastian Hey, Tim Schaarschmidt, Patrick Baudis

Brandenburg l Der 1. FC Lok Stendal spielt ab 14 Uhr beim Brandenburger SC Süd. Wir berichten im Ticker live vom Geschehen vor Ort.

Die Partie ist vorbei. Lok verliert mit 2:3.

90. Minute: Beim Stand von 3:2 geht es in die Nachspielzeit, die drei Minuten lang sein wird.

85. Minute: Niclas Buschke macht das Spiel kurz vor Schluss nochmal spannend und trifft zum 3:2.

81. Minute: Das Spiel wird ruppiger und nun sieht auch Lukas Kohlmann von BSC Süd gelb.

77. Minute: Franz Erdmann sieht gelb nach einem Foulspiel.

68. Minute: Brandenburg bekommt einen Elfmeter zugesprochen. Daniel Hänsch trifft zum 3:1.

Die zweite Halbzeit läuft.

Der Schiedsrichter beendet pünktlich die erste Halbzeit.

33. Minute: Rene Görisch trifft mit einem direkten Freistoß zum 2:1-Führungstreffer.

30. Minute: Gödicke hat sich verletzt und muss ausgewechselt werden.

27. Minute: Rene Görisch trifft zum Ausgleich.

20. Minute: Brandenburg hat erneut eine Großchance, doch erneut ist Kycek auf seinem Post und verhindert den Ausgleich.

15. Minute: Elfmeter für Lok. Nach einem Foul haben die Gäste eine große Chance zum Führungstreffer. Steven Schubert trifft zum 0:1.

9. Minute: Der BSC Süd kommt durch Lukas Kohlmann zu einer Großchance, die allerdings von Kycek pariert wird.

7. Minute: Die Partie verläuft bisher sehr ausgeglichen zwischen den Strafräumen der Teams.

Das Spiel läuft.