Statistik

1. FC Strausberg - 1. FC Lok Stendal 2 : 0

Tore: 1:0 Yilidrim Bektas (6.), 2:0 Meric Bölükbasi (52.)

Strausberg: Marvin Jäschke - Luis Suter (85. Maximilian Hinz), Kenan Günaydin (21. Meric Bölükbasi), Alexander Sobeck, Tim Falk, Pierre Vogt, Nima Behnejad, Anton Hohlfeld, Yildirim Bektas, Mathias Reischert, Felix Angerhoefer

Lok Stendal: Bryan Giebichenstein - Hey Sebastian, Patrick Baudis, Johannes Mahrhold (56. Philipp Groß), Martin Krüger, Maurice Schmidt, Felix Behling, Steven Schubert (39. Lukas Breda), Tim Kolzenburg, Denis Neumann, Niclas Buschke

89. Minute: Martin Krüger trifft, doch der Schiedsrichter pfeifft abseits.

85. Minute: Wechsel bei Strausberg. Für Luis Suter kommt Maximilian Hinz.

66. Minute: Maurice Schmidt erläuft sich den Ball und umspielt den Torwart, legt dann auf Niclas Buschke auf der das freie Tor nicht trifft.

58. Minute: Chance für Maurice Pascale Schmidt. Der bekommt den Ball an der Fünfmeterlinie, kann ihn aber nicht verwandeln.

56. Minute: Nächster Wechsel bei Lok. Philipp Groß kommt für Johannes Mahrhold.

52. Minute: Die Gastgeber erhöhen durch Meric Bölükbasi auf 2:0.

Weiter geht's! Lok wechselt nach der Pause Lukas Breda für Steven Schubert ein.

Halbzeit!

39. Minute: Fünfzehn Metern vor dem Tor bringen die Stendaler den Ball unter Kontrolle und Niclas Buschke schießt, doch der Keeper hat sicher.

24. Minute: Maurice Schmidt hebt den Ball über den Torwart, verfehlt aber das Tor knapp.

6.Minute: Die Strausberger gehen durch ein schnelles Tor in Führung.

Anpfiff!

Straußberg l Wir berichten ab 13:30 vom Spiel des 1. FC Lok Stendal beim 1. FC Strausberg live.