Stendal l Im Fußball-Spielbetrieb auf Landesebene sind drei Spiele mit Beteiligung von Mannschaften aus dem Landkreis Stendal angesetzt.

Landesliga Nord

SSV Havelwinkel Warnau - SV Staßfurt. Die Warnauer waren mit der Absetzung dieser Partie (durch den Landesverband) im Dezember nicht glücklich gewesen. Sie sahen zu dem Zeitpunkt durchaus Chancen, diese Partie zu gewinnen. Jetzt werden die Karten wieder neu gemischt. Die Warnauer, die zuletzt 0:5 gegen Tangermünde verloren, wollen diese Partie unbedingt austragen, um einer späteren Ansetzungen an einem Feiertag zu entgehen.

Im Hinspiel war Staßfurt 2:1 siegreich. Schiedsrichter ist Leon Kocherscheid.

Hinspiel gewinnt Möringen

SV Irxleben - Möringer SV. Das Hinspiel gewannen die Möringer daheim 3:1. Auch am Sonnabend sind die Altmärker in einer Favoritenstellung. Irxleben steht mit dem Rücken zur Wand und ist mit nur sieben Punkten (ein Sieg, vier Unentschieden) Rangvorletzter.

Mit 4:1 setzte sich Irxleben im letzten Testspiel beim HSV Medizin Magdeburg (Landesklasse) durch. Die Möringer lechzen wieder nach einem Erfolgserlebnis. In den letzten fünf Spielen gab es nur einen Sieg. Die Partie wird von Patrick Welsch geleitet.

Landesklasse, Staffel 1

Germania Tangerhütte - Rot-Weiß Arneburg. Das ist noch ein Spiel aus der Hinrunde. Beide Mannschaften stehen im unteren Teil der Tabelle, haben aber noch genügend Luft zu den Abstiegsplätzen. In der Vorsaison gab es einen spektakulären 6:3-Sieg der Rot-Weißen in Tangerhütte. Sollte Germania gewinnen, würden sie Arneburg in der Tabelle überholen. Schiedsrichter ist Thorsten Ebeling.