Stendal l Der erste Spieltag steht in der Kreisoberliga Altmark Ost an. Blau-Gelb Goldbeck stellt sich dabei Post Stendal. Post will Revanche für die 1:3-Niederlage im letzten Duell nehmen.

Die KSG Berkau muss gegen Preußen Schönhausen ran. Preußen kann seinem ehemaligen Tabellennachbarn (Berkau schaffte Platz 10, Schönhausen nur Platz 11) nun vielleicht gleich in die Schranken verweisen und sich eine gute Startposition vor den Berkauern sichern.

Eintracht Lüderitz wird es am ersten Spieltag nicht leicht haben. Die Eintracht trifft auf den Vize der Vorsaison, SG Bismark/Kläden. Die wollen in der neuen Saison nun endlich nicht nur den zweiten Platz belegen.

Spannung in Schinne

Auch der Dritte der Serie 2017/18 macht sich Hoffnungen auf die Tabellenführung. Der Schinner SV Eintracht trifft im ersten Spiel auf Germania Klietz. Doch Klietz, zuletzt Sechster des Abschluss-Klassements, will in der neuen Serie weiter nach oben. Das Spiel könnte sehr spannend werden.

Weiterhin spielen der SV Krüden/Groß Garz und der 1.FC Lok Stendal II gegeneinander.

Die Spielgemeinschaft FSV Havelberg/Empor Kamern hat zum Saisonauftakt spielfrei.