Tangermünde l Fußball-Landesligist Saxonia Tangermünde hat am Wochenende spielfrei gehabt, da die Elbestädter nicht mehr im Landespokalwettbewerb aktiv sind.

Mannschaftsabend mit Fußballgolf

Das wurde für andere Zwecke genutzt. Am Freitag führte das Team einen Mannschaftsabend durch. Auf dem Gelände der Firma Elektro Rüdiger aus Tangermünde wurde Fußballgolf gespielt. Bei zwölf Stationen stellten die Spieler ihre Technik und ihre Geschicklichkeit unter Beweis. „Es war ein sehr schöner Abend und allen hat es riesigen Spaß gemacht. Der Vorstand und die erste Mannschaft möchten sich auf diesem Wege nochmals beim Inhaber Lutz Rüdiger bedanken“, sagte Trainer Steffen Lenz.

Am Sonnabend fand dann ein Testspiel in Jävenitz statt. Der SV Heide hat 0:14 verloren. Das Spiel, das im Rahmen der Beachvolleyballplatz-Eröffnung ausgetragen wurde, hatte eine fantastischer Kulisse mit prall gefüllten Rängen (369 Zuschauer). Zum auffälligsten Akteur avancierte Philipp Kühne, dem drei Tore gelangen. Pascal Lemke, Rosario Schulze, Tom Künnemann, Alexander Klitzing und Janis Kämpfer trafen jeweils zweifach.

Richard Liebisch setzte mit seinem Treffer den Schlusspunkt unter eine ereignisreiche Partie.

Statistik

SV Heide Jävenitz: Heinze (58. Bierstedt) - Jahn, Schönfeld, Weber, Reineke (58. Vollbeding), Staschock, Krüger, Kunze (76. Spengler), Pieper, Petrov (71. Haering), Naom (67. Beck)

FSV Saxonia Tangermünde: Runge (46. Kuß) - Wabbel, Stark, Kämpfer, Gross (46. Liebisch), Lehmann, Schulze (46. Klitzing), Künnemann, Lenz, Lemke (46. Bäther), Kühne.

Zuschauer: 369.

Torfolge: 0:1 Kühne (3.), 0:2 Kühne (15./FE), 0:3 Lemke (22.), 0:4 Schulze (25.), 0:5 Lemke (28.), 0:6 Schulze (40.), 0:7 Künnemann (65.), 0:8 Kühne (71.), 0:9 Klitzing (75.), 0:10 Klitzing (80.), 0:11 Künemann (81.), 0:12 Kämpfer (84.), 0:13 Kämpfer (87.), 0:14 Liebisch (88.).