Stendal l Am 6. Spieltag der 1. Fußball-Kreisklasse hat sich Freundschaft Schernebeck durch einen 4:1-Sieg über den Kreveser SV II die Tabellenführung zurückerobert. Hohengöhren und Insel spielten 1:1.

SV Hohengöhren – FC Insel 1:1 (1:1)

Bereits nach drei Minuten bekamen die Gäste einen Elfmeter zugesprochen, doch Daniel Schlicht brachte diesen nicht im Kasten unter.

Die Mannschaft aus Hohengöhren versuchte in der Folgezeit mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Einen solchen langen Ball verlängerte ein Gästespieler unglücklich und Tobias Brehmer stand goldrichtig und schoss zum 1:0 ein. Doch jetzt wurde der FCI stärker und belohnte sich mit dem 1:1. Nach dem Seitenwechsel spielten nur noch die Gäste und hatten eine Vielzahl von Chancen. Während einige Tormöglichkeiten leichtfertig vergeben wurden, schien Keeper Mark Seecker an diesem Tage unüberwindlich.

Statistik

Tore: 1:0 Tobias Brehmer (8.), 1:1 Hendrik Schulz (29.).

Kreveser SV II – Freundschaft Schernebeck 1:4 (1:2)

Das Spitzenspiel des Spieltages hielt alles, was man erwartete, viele Tore und Dramatik. Schon in der Anfangsphase der Partie gingen die Gastgeber nach einer Unstimmigkeit im gegnerischen Strafraum mit 1:0 in Front, Torschütze Rene Lunkwitz.

Doch die Antwort der Gäste ließ nicht lange auf sich warten. Ein weite Flanke von der rechten Seite köpfte Jason Klopsch ins lange Eck und schon Minuten später klingelte es erneut im Kreveser Kasten. Einen direkten Freistoß schlenzte Julian Wittkowski an der schlecht postierten Mauer der Kreveser zum 1:2 ins Netz. Jetzt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit vielen Nicklichkeiten auf beiden Seiten.

Nach dem Seitenwechsel mühten sich beide Teams, doch die Gäste aus Schernebeck waren immer einen Schritt schneller am Ball und nutzten ihre Möglichkeiten konsequenter. Auch eine rote Karte konnte sie auf dem Weg an die Tabellenspitze nicht stoppen.

Statistik

Tore: 1:0 Rene Lunkwitz (13.), 1:1 Jason Klopsch (20.), 1:2 Julian Wittkowski (28.), 1:3, 1:4 Stefan Lockau (61., 65.),

Bes. Vork.: Rote Karte für Rene Zabel (53. Schernebeck)