Stendal l Im Rahmen der ersten Refereeweiterbildung wurde Oliver Beck von der Aktion „Stark fürs Leben“ durch Tobias Petzke vom Spielausschuss sowie Michael Müller vom KFV-Schiedsrichterausschuss eine Spende in Höhe von 400 Euro überreicht.

Der Betrag wird dem kleinen Elias aus Kalbe zukommen, der an einem seltenen und aggressiven Hirntumor erkrankt ist. Bereits im Rahmen der Kreispokalfinalspiele der Herren in Uchtspringe sowie des Nachwuchses beim Post SV Stendal wurden Spenden unter den Zuschauern für Elias gesammelt. Von den anwesenden Schiedsrichtern in Uchtspringe wurde diese Aktion aufgegriffen. So entstand spontan die Idee eine eigene Spendenaktion durchzuführen. Diese Aktion brachte 400 Euro ein. Dadurch zeigen die Schiedsrichter des KFV Altmark-Ost, dass sie nicht nur Verantwortung auf dem Platz tragen, sondern auch gesellschaftlich.

Bereits 2015 wurde unter den Schiedsrichtern für den kleinen Oskar aus Uchtspringe eine Spendenaktion initiiert. Weitere Informationen zur Spendenaktion für den kleinen Elias gibt es bei Facebook unter „Stark fürs Leben“.