Stendal l Neun Tore in Liesten, sechs Buden in Jerichow, jeweils fünf Treffer in Tangerhütte, Uchtspringe sowie Letzlingen und nur vier Tore in Beetzendorf - die Landesklasse 1 erlebte am Sonnabend einen torreichen Auftakt. Erster Tabellenführer ist der SV Liesten, der den Osterburger FC 7:2 abschoss. Am Sonntag trifft der Rossauer SV auf den Kreveser SV.

SV Liesten 7:2 (1:0) Osterburger FC

Torfolge: 1:0 Sebastian Kordus (14.), 1:1 Marius Melms (50.), 2:1 Viktor Branimirov Mateev (58.), 3:1 René Mangrapp (60.), 4:1 Sebastian Kordus (72.), 5:1 René Mangrapp (74.), 5:2 Dorian Buchholz (79.), 6:2 Filip Branimirov Mateev (82.), 7:2 Stephan Benecke (90.).

Lokomotive Jerichow 2:4 (2:2) Rot-Weiß Arneburg

Torfolge: 1:0, 2:0 Dave David Lüdersdorf (7.,10.), 2:1, 2:2, 2:3, 2:4 Markus Becker (17., 35., 79., 80.).

Medizin Uchtspringe 3:2 (2:2) Saxonia Tangermünde

Torfolge: 0:1 Lars Korte (1.), 1:1 Christoph Scheel (8.), 2:1, 3:2 Marcel Brinkmann (18., 83.), 2:2 Jonas Lehmann (19.).

Germania Tangerhütte 1:4 (1:1) Eintracht Salzwedel

Torfolge: 0:1 Fridolin Hamann (3.), 1:1 Hendrik Strube (42., FE), 1:2 Gregor Roth (54.), 1:3 Stefan Heuer (85.), 1:4 Melvin Michael (90.).

MTV Beetzendorf 2:2 (1:1) TuS Wahrburg

Torfolge: 1:0 Nico Schulz (16.), 1:1 Felix Pitzner (35.), 2:1 Tino Fricke (60.), 2:2 Eigentor (79.).

Heide Letzlingen 4:1 (3:0) SSV 80 Gardelegen II

Torfolge: 1:0 Robin Ehrecke (6.), 2:0 Kay Knackmuß (36.), 3:0 Christian Palutke (45.+5), 4:0 Fabian Schlamann (77.), 4:1 Christopher Weinhold (81.).