Stendal l In der östlichen Altmark sind für die Saison 2020/21 insgesamt 43 Herrenmannschaften für den Kreisspielbetrieb gemeldet worden.

Lüderitz und Seehausen melden eine Reserve

Neu dabei sind jeweils die zweiten Vertretungen des SV Eintracht Lüderitz sowie von Kickers Seehausen. Abmeldungen sind leider ebenso zu verzeichnen. Neben der dritten Mannschaft aus Wahrburg nehmen zudem der Schinner SV Eintracht II sowie Weiß-Blau Stendal II nicht mehr am Spielbetrieb teil.

SG Havelberg/Kamern löst sich auf

Einige Änderungen sind hinsichtlich der bisherigen Spielgemeinschaften zu verzeichnen. So lösten sich die Spielgemeinschaften Uchtspringe II/Wittenmoor sowie Havelberg/Kamern auf. Die beiden erstgenannten Vereine der beiden Spielgemeinschaften stellen ab sofort eine eigene Mannschaft.

Für den Jugendbereich gehen insgesamt 68 Mannschaften auf Kreisebene in die neue Saison. 22 Teams meldeten darüber hinaus für die Landesebene.

Die Einteilung der einzelnen Staffeln wird, sobald Rahmenterminpläne auf Landesebene vorliegen, kurzfristig durch den Spiel- sowie Jugendausschuss vorgenommen sowie konkrete Spieltermine kurzfristig bekanntgegeben.