Stendal l Neuer Zweiter, eventuell nur bis Sonntag, ist Eintracht Salzwedel. Die Jeetzestädter bezwangen den MTV Beetzendorf mit 5:3. Mit dem selben Ergebnis schlug der SV Liesten den FSV Saxonia Tangermünde auf heimischen Boden.

Ein Lebenszeichen im Abstiegskampf setzte Grün-Weiß Potzehne im Kellerduell gegen den SV Grieben. Die Potzehner siegten 4:2 und haben nur vier Punkte Rückstand auf die MTVler. Eine knappe 0:1-Niederlage kassierte Germania Tangerhütte bei Rot-Weiß Arneburg.

Seine ungeschlagene Serie in der Landesklasse setzte Medizin Uchtspringe weiter fort. Beim Osterburger FC stand am Ende ein 2:2 im Protokoll. Seit dem 29. September 2018 sind die Uchtspringer unbesiegt. Was für ein Lauf!