Stendal l In der 2. Bohlekegeln-Bundesliga, Staffel Süd-Ost, hat der Stendaler KC am Wochenende einen Punkt geholt. Dieser eine Auswärtszähler war für die Stendaler, die momentan personelle Sorgen haben, jedoch für die Tabelle sehr wichtig.

Gegen den NKC Berlin verloren die Stendaler am Sonnabend erwartet deutlich 0:3.

Punkt gegen Schönweide

In der Partie gegen die dritte Mannschaft von Union Oberschöneweide hieß es am Ende 2:1.

NKC Berlin - Stendaler KC

Die Gastgeber gewannen diese Partie mit 5409 zu 5271 Holz klar. Auch der Kampf um den Zusatzpunkt war sehr deutlich. Berlin siegt mit 53:25. Die Stendaler kamen wie erwartet mit der Bahn nicht zurecht. Christian Krakow und Uwe Teichert spielten mit eigenen Kugeln. Eine usnahme bei den Ostaltmärkern war Karsten Soisson. Bei ihm standen am Ende 899 Holz auf der Anzeigetafel. Das war immerhin der viertbeste Wert aller zwölf Starter. Er holte somit neun Mannschaftspunkte.

U. Oberschöneweide III - Stendaler KC

Die Kreisstädter boten in dieser wichtigen Partien ihren derzeit verfügbar besten Kader auf. Mit Klaus Borsch und Karsten Soisson gingen auch gleich die erfahrensten Spieler des SKC auf die Bahn im Berliner Kegelzentrum Kollwitzstraße. Sie schoben 892 beziehungsweise 896 Holz. Diese letztgenannte Zahl von Soisson blieb dann auch die Stendaler Höchstwert. Sie brachte immerhin zehn Punkte ein. Borsch holte neun. Doch diese starke Anfang brachte noch keine Ruhe in die Stendaler Reihen. Christian Krakow kam überhaupt nicht zurecht und wurde nach 61 Wurf durch Uwe Teichert ersetzt.

Erst im letzten Durchgang schaffte Thomas Zimmermann noch einmal 875 Holz. Er holte damit sieben Punkte für die Stendaler.

Am Ende gewann Unions Dritte 5332 zu 5267 Holz relativ sicher. Sicher war aber auch der SKC-Gewinn des Zusatzpunktes. Hier hieß es am Ende 43:35.

Binde mit klaren Niederlagen

Der SV Binde verlor in Berlin übrigens beide Partien 0:3. In der Tabelle sind die Stendaler jetzt Elfter. Noch ist das Klassement etwas krumm, denn die Ostaltmärker haben erst zwei Heim-, aber bereits vier Auswärtspartien bestritten. Nach dem 7. und 8. Spieltag kann es schon ganz anders aussehen.