Arneburg l Zu dem letzten Wettkampf vor den Sommerferien sind einige Athleten vom Arneburger LV zum Wettkampf nach Wittenberge gereist. Bei der Eröffnung bedankte sich der Organisator für das Kommen der Arneburger Leichtathleten. Jüngste Starterin in den Arneburger Reihen war die siebenjährige Larissa Hohmeyer. Sie gewann den Dreikampf mit 722 Punkte. Ihre beste Leistung war das Ballwerfen mit 19,37 Metern. Für die 50 Meter brauchte sie 9,34 Sekunden und sprang 2,55 Meter weit.

Hedi Hoedt (w8) wurde Vierte im Dreikampf mit 687 Punkte. Anna Hinkelmann siegte im Hochsprung mit 1,25 Metern, im Kugelstoßen mit 5,23 Metern und über 800 Meter in 2:46,16 Sekunden. Beim Dreikampf war sie die Beste über 50 Meter in 7,88 Sekunden und im Weitsprung mit 3,95 Meter. Sie hatte Probleme beim Ballwurf, wo alle Bälle außerhalb des Sektors landeten und hatte dort in der Endabrechnung null Punkte.

Ballenthin gewinnt Vierkampf

Einen starken Wettkampf absolvierte die zwölfjährige Lara Ballenthin. Sie gewann in einem großem Starterfeld den Vierkampf mit 1668 Punkten. Grundlage für den Sieg war die neue Bestweite im Ballwurf mit 37,94 Metern. Die 75 Meter lief sie in 11,33 Sekunden, sprang 4,26 Metern weit und 1,25 Meter hoch. Das Kugelstoßen gewann sie mit 7,63 Metern und lief zum Abschluss die 800 Meter in 3:12,11 Sekunden, womit sie Dritte wurde. Lea Bartels (w14) sprintete über die 100 Meter in 13,79 Sekunden, womit sie Dritte wurde.

Homeyer im Dreikampf vorn

Max Hohmeyer (m11) gewann den Dreikampf mit einer neue Bestleistung von 1041 Punkten. Er war sehr ausgeglichen in seinen Leistungen, die 50 Meter lief er in 8,11 Sekunden, sprang 3,89 Meter weit und warf den Ball 40,30 Meter. Außerdem wurde er noch Zweiter mit 5,22 Meter im Kugelstoßen.

Müller gewinnt Kugelstoßen

In der gleichen Altersklasse wie Max startete Markus Müller. Er siegte im Kugelstoßen mit 6,16 Metern und wurde Zweiter im Hochsprung mit 1,10 Meter. Im Dreikampf belegte er 931 Punkte Platz drei (50m 8,94sec., Weit 3,78m, Ball 38,42m). In der U20 siegte Severin Mäurer über 800 Meter in 2:28,98 Sekunden. Marko Hinkelmanns (m 50) 6 Kilo-Kugel flog 10,44 Meter weit und gewann damit.